Dienstag, Dezember 19, 2006

"Da zieht sich mir alles zusammen" (oder so ähnlich)

So, verwaist ist der Blog und man sieht schon das Tumbleweed durch ihn hindurchgeweht werden, aber noch bin ich nicht tot und auch der Blog nicht, wenn auch verwundet.

Denn so ein Blog lebt ja nunmal zunächst von Einträgen und die waren jetzt 'ne längere Weile Mangelware, außerdem ist irgendwo einer kaputt und ich habe bis heute nicht verstanden ob ich jetzt eigentlich Kommentare zugelassen habe oder nicht. Bekommen habe ich noch keine, aber das kann natürlich auch daran liegen daß das Geschwafel hier noch nie irgendjemand gelesen hat (noch nicht mal ich, weil ich gerne mal Texte nicht nochmal lese vor der Veröffentlichung.

Also, kurze Rede gar kein Sinn (hatte ich schonmal erwähnt daß diese Allgemeinplatz-Sprüche und -Sprichwörter tierisch nervig sind? Aber über ein annähernd ähnliches Thema findet sich bei usaerklärt einiges, ich bin vielleicht doch zu deutsch oder zu wenig oder wasweißich.

Was ich eigentlich sagen wollte: mit Abnahme durch die Vermieterin und Abgabe (naja, in-Briefkasten-werfen) des Schlüssels zu meiner alten Wohnung bin ich jetzt endgültig und unwiderruflich (hm, wir werden sehen) mit meinem Schnuffelchen zusammengezogen und habe innerhalb einer Woche fast ganz alleine (!) meinen Umzug hingekriegt.

Mal sehen wie das so wird.